Die romanischen Kaiserdome am Rhein

Veranstaltungsart: Bildungsfahrt

Vieltürmige Dome wachsen am Ufer des Rheins in den Himmel. Hier, wo die Römer Städte gründeten, versammelten die mittelalterlichen Kaiser ihre Bischöfe und Fürsten zu glanzvollen Hoftagen.
Seitdem inspirieren Dome und Pfalzen die Menschen - von der Nibelungensage über die Romantik bis hin zu Bischöfen und Asketen. Welche Botschaften vermitteln sie uns in der heutigen Glaubenswelt?

Programm

1. Tag
Dom und Altstadt von Speyer mit Kaisergräbern, Domschatz, Gedächtniskirche und dem Kloster der Edith Stein

2. Tag
Dom, Jüdischer Friedhof und Synagoge in der Nibelungenstadt Worms
nachmittags: karolingische Königshalle des Benediktinerklosters Lorsch und Dom St. Martin in Mainz

3. Tag
Frankfurter Dom als Wahl- und Krönungskirche, Altstadt und Römer


Die Kosten beinhalten Bus ab/bis Augsburg und zwei Übernachtungen mit Frühstück im Erbacher Hof in Mainz.
Anmeldung bis zum 21.08.20 bei der Pilgerstelle der Diözese Augsburg, Tel.: (0821) 3166 3240, E-Mail: pilgerstelle@bistum-augsburg.de.

In Zusammenarbeit mit: Pilgerstelle, Bistum Augsburg.

© Friedrich Haag, CC-BY-SA-4.0, wikipedia

Diakon Andreas Martin

Leiter/-in

Dipl.-Hist. Markus Schütz

Leiter/-in

Termin

11.10.2020 bis 13.10.2020

Unterbringung im Doppelzimmer

398.00 €

Unterbringung im Einzelzimmer

460.00 €

Veranstaltungsort

Abfahrt Haus Sankt Ulrich

Kappelberg 1
86150 Augsburg

Kontakt

KEB im Bistum Augsburg