Christen und Politik

Zwischen zwei Kreuzen

Veranstaltungsart: Vortrag mit Diskussion

Stell' dir vor, es sind Wahlen - und keiner geht hin! Freiheit, Menschenwürde und Menschenrechte, Sicherheit, Frieden, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit sind bekanntermaßen keine Selbstverständlichkeit. Und doch: Die Beteiligung an Wahlen und Abstimmungen hat gegenwärtig in Deutschland ein ebenso erschreckend niedriges Niveau angenommen wie die Anzahl der Mitglieder in Parteien.
Ist uns die persönliche Mitverantwortung für den freiheitlich-demokratischen Staat, die Politik und die Gesellschaft - kurz: das Allgemeinwohl - noch bewusst? Und vor allem: Was hat das Christsein damit zu tun? Sind wir wirklich das "Salz der Erde" - oder auch politikverdrossen?

fotolia

Dr. Christoph Goldt

Moderation
Katholische Erwachsenenbildung Stadt Augsburg

Termin

27.04.2017 19:30

Gebühr

5.00 €

Veranstaltungsort

Haus Sankt Ulrich

Kappelberg 1
86150 Augsburg

Kontakt

KEB Stadt Augsburg