Veranstaltungen der KEB

Do.
05.08.21 20:00
online
KEB im Bistum Augsburg
KEB im Bistum Augsburg
An jedem ersten Montag im Monat lassen wir eine biblische Erzählung durch die Methode des Bibliologs lebendig werden.
Ein vertiefendes Nachgespräch, ergänzt durch fachliche Informationen aus der Bibelwissenschaft, erschließt neue Sichtweisen auf die Aussagen des Textes.
Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Anmeldung schriftlich oder telefonisch erforderlich: (0821) 3166 8822.
Mo.
13.09.21 14:00
Katholisches Pfarrhaus St. Alban
Altenseelsorge
KEB im Bistum Augsburg
Herzlich laden wir Sie zu unseren Dekanatsrunden ein!

Die Leiter/innen und Mitarbeiter/innen von Seniorenkreisen treffen sich jährlich einmal zu Austausch und Fortbildung. Nach Kaffee und Kuchen tauschen sich die Teilnehmer/innen über bewährte Themen, Referenten und Ausflugsziele aus. Anschließend werden Bausteine für Seniorennachmittage vorgestellt. Sie erhalten an diesem Nachmittag die jeweils neue Arbeitshilfe 2021 der Altenseelsorge.

Beginn/Ende: 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Unkostenbeitrag: 2,00 € für Kaffee und Kuchen
Referentinnen: Maria Hierl
Thema: "Wasser ist Leben"
Di.
14.09.21 14:00
Pfarrheim St. Peter und Paul
Altenseelsorge
KEB im Bistum Augsburg
Herzlich laden wir Sie zu unseren Dekanatsrunden ein!

Die Leiter/innen und Mitarbeiter/innen von Seniorenkreisen treffen sich jährlich einmal zu Austausch und Fortbildung. Nach Kaffee und Kuchen tauschen sich die Teilnehmer/innen über bewährte Themen, Referenten und Ausflugsziele aus. Anschließend werden Bausteine für Seniorennachmittage vorgestellt. Sie erhalten an diesem Nachmittag die jeweils neue Arbeitshilfe 2021 der Altenseelsorge.

Beginn/Ende: 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Unkostenbeitrag: 2,00 € für Kaffee und Kuchen
Referentinnen: Margaretha Wachter
Thema: "Wasser ist Leben"
Do.
16.09.21 14:00
Pfarrheim "St. Vitus"
Altenseelsorge
KEB im Bistum Augsburg
Herzlich laden wir Sie zu unseren Dekanatsrunden ein!

Die Leiter/innen und Mitarbeiter/innen von Seniorenkreisen treffen sich jährlich einmal zu Austausch und Fortbildung. Nach Kaffee und Kuchen tauschen sich die Teilnehmer/innen über bewährte Themen, Referenten und Ausflugsziele aus. Anschließend werden Bausteine für Seniorennachmittage vorgestellt. Sie erhalten an diesem Nachmittag die jeweils neue Arbeitshilfe 2021 der Altenseelsorge.

Beginn/Ende: 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Unkostenbeitrag: 2,00 € für Kaffee und Kuchen
Referentinnen: Margaretha Wachter
Thema: "Wasser ist Leben"
Fr.
17.09.21 15:00
Haus Sankt Ulrich
Akademisches Forum
KEB im Bistum Augsburg
Studiennachmittag anlässlich des 500. Geburtstages von Petrus Canisius im Haus Sankt Ulrich, Augsburg

Grußwort
Vor 500 Jahren wurde in Nimwegen, das damals zum Erzbistum Köln gehörte, Peter Kanis (1521-1597) geboren. Was sich der 17jährige als Motto in sein Schulheft schrieb: „Persevera – Halte durch!“ fasst gleichzeitig das ganze Leben dieses ersten deutschsprachigen Jesuiten zusammen.

Aus dem jungen Holländer wurde Petrus Canisius SJ, rastloser Seelsorger und „zweiter Apostel Deutschlands“. Wo Bonifatius (672/75-754) als Missionar das Christentum verkündet und eingepflanzt hatte, wurde Canisius in den Wirren der Reformation in Wort und Leben zu einem überzeugenden Vertreter des alten Glaubens.

Durch Gründung von Bildungszentren in ganz Europa, als Berater auf dem Konzil von Trient, Lehrer der Theologie, Prediger und Verfasser von Katechismen prägte er die katholische Kirche bis in unsere Zeit. Seine größten Seelsorgeerfolge erzielte er dabei in Augsburg: als Domprediger, geistlicher Begleiter und Exerzitienmeister. Er gab den Kindern ebenso Unterricht wie den Erwachsenen, festigte die Unsicheren und führte die Suchenden zurück.

Wir leben heute in einer ähnlich bedrängten Zeit. Nicht erst die Virus-Pandemie hat deutlich gemacht, wie sehr der Glaube in unserem Land zu schwinden droht: Durch Taufe und Firmung sind alle Christinnen und Christen Gesandte und haben somit Anteil am Verkündigungsauftrag Christi. Über den wichtigen theologischen Fragen, die uns heute bewegen, sollten wir nicht dieses Zentrum unseres Glaubens aus den Augen verlieren.

Canisius, der von einer tiefen Herz-Jesu-Spiritualität beseelt war, wusste, dass er nur von dem Überfluss geben konnte, den er selbst empfing. Mit einer Ausstellung im Diözesanmuseum St. Afra und mehreren Veranstaltungen wollen wir von seiner Art der Glaubensweitergabe lernen und daraus Impulse für unsere Zeit entwickeln.

Ihr

+ Bertram
Bischof von Augsburg


PROGRAMM
15.00 Uhr Begrüßung und Einführung

15.15 Uhr Dr. Bertram Meier, Bischof von Augsburg:
„Zuhause in den Wunden Christi“. Petrus Canisius: Prediger, Ratgeber, Mystiker

15.45 Uhr Diskussion / Gelegenheit für Rückfragen

16.00 Uhr Dr. Thomas Groll, Domkapitular und Bistumshistoriker der Diözese Augsburg:
Petrus Canisius – Apostel Deutschlands in einer Zeit des Umbruchs

16.30 Uhr Diskussion / Gelegenheit für Rückfragen

17.00 Uhr Pause

17.30 Uhr Prof. Dr. Walter Kardinal Kasper, Rom:
Vortragstitel wird noch bekannt gegeben

18.15 Uhr Diskussion

19.00 Uhr Ende

Der Studiennachmittag ist eine Kooperationsveranstaltung des Akademischen Forums der Diözese Augsburg mit dem Verein für Augsburger Bistumsgeschichte.

Eine Anmeldung ist erforderlich!
Fr.
17.09.21 18:00 - 19.09.21 15:00
Tagungshaus der Franziskanerinnen Kloster Bonlanden
Ehe- und Familienseelsorge
KEB im Bistum Augsburg
Bitte beachten Sie die neuen Preise: 95,00 € Erwachsene; 30,00 € Kind 1 - 6 J., 40,00 € Kind 7 - 13 J., 3. Kind und weitere frei.
An diesem Wochenende soll Zeit sein, sich mit anderen Witwen und Witwern auszutauschen. Es soll Raum sein für die Trauer um ihren verstorbenen Lebenspartner/-in. Wir bieten Impulse an und möchten Sie zu nichts drängen. Auch "Nicht-Sprechen" ist in Ordnung. Einfach Dasein. Vielleicht können Sie auch das ein oder andere Hoffnungszeichen entdecken.
Die Kinder, die trauern, werden an diesem Wochenende mit anderen Kindern erleben, was ihnen in dieser Situation gut tut.
Mo.
20.09.21 14:00
Pfarrheim Wittislingen
Altenseelsorge
KEB im Bistum Augsburg
Herzlich laden wir Sie zu unseren Dekanatsrunden ein!

Die Leiter/innen und Mitarbeiter/innen von Seniorenkreisen treffen sich jährlich einmal zu Austausch und Fortbildung. Nach Kaffee und Kuchen tauschen sich die Teilnehmer/innen über bewährte Themen, Referenten und Ausflugsziele aus. Anschließend werden Bausteine für Seniorennachmittage vorgestellt. Sie erhalten an diesem Nachmittag die jeweils neue Arbeitshilfe 2021 der Altenseelsorge.

Beginn/Ende: 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Unkostenbeitrag: 2,00 € für Kaffee und Kuchen
Referentinnen: Margaretha Wachter
Thema: "Wasser ist Leben"
Di.
21.09.21 14:00
Pfarrheim "Maria Himmelfahrt"
Altenseelsorge
KEB im Bistum Augsburg
Herzlich laden wir Sie zu unseren Dekanatsrunden ein!

Die Leiter/innen und Mitarbeiter/innen von Seniorenkreisen treffen sich jährlich einmal zu Austausch und Fortbildung. Nach Kaffee und Kuchen tauschen sich die Teilnehmer/innen über bewährte Themen, Referenten und Ausflugsziele aus. Anschließend werden Bausteine für Seniorennachmittage vorgestellt. Sie erhalten an diesem Nachmittag die jeweils neue Arbeitshilfe 2021 der Altenseelsorge.

Beginn/Ende: 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Unkostenbeitrag: 2,00 € für Kaffee und Kuchen
Referentinnen: Margaretha Wachter
Thema: "Wasser ist Leben"
Di.
21.09.21 19:00
Pfarrei Maria Himmelfahrt
Altenseelsorge
KEB im Bistum Augsburg
Wer ehrenamtlich ältere und kranke Menschen besucht, steht dabei in Kontakt mit unterschiedlichsten Gesprächspartnern und erlebt verschiedenste Gesprächssituationen. Manches Gespräch gelingt gut, andere lassen mich unzufrieden zurück. Viele Fragen sind zu klären:
Wie beginne ich ein Gespräch?
Was sage ich und wie gestalte ich den Abschluss?

Auch wenn in der Begegnung mit unseren Patienten letztlich Gott das letzte Wort hat, gibt es Gesprächsprinzipien, die für eine erfolgreiche Kommunikation unerlässlich sind. Im Workshop lernen wir praktische Tipps, wie in unserem seelsorglichen Alltag sinnvoll zur Anwendung kommen können.

Kosten: 10 Euro
Zielgruppe: Ehrenamtliche im Besuchsdienst und Interessierte
Teilnehmerzahl geplant: 20
Anmeldungstyp: Anmeldung erforderlich
Kursleiter: Vincent Semenou, Pastoralreferent
Anmeldeschluss: 07.09.2021
Mi.
22.09.21 10:00
Römerlager im Zeughaus
KEB im Bistum Augsburg
KEB im Bistum Augsburg
Kleopatra VII. zählt bis heute zu den aufregendsten Frauengestalten der Antike. Sie war Regentin über Ägypten, Geliebte zweier römischer Herrscher und verwickelt in die Politik des Weltreiches. Bis heute hat sich dieses Bild der Königin erhalten und löste bereits seit der Antike eine Faszination für die Ägyptomanie aus. Dabei traten die realen Begebenheiten ihrer Person zunehmend in den Hintergrund, wodurch sie zum Mythos klassifiziert wurde. Dieser wird während der Führung anhand bestimmter Gemälde und archäologischen Fundstücken aufgedeckt.

Anmeldung schriftlich oder telefonisch erforderlich: (0821) 3166 8822

In Zusammenarbeit mit: Kunstsammlungen und Museen Augsburg