Körpergewicht und Gehirn - Online-Veranstaltung

Wie Nervenzellen unser Essverhalten steuern

Veranstaltungsart: Vortrag mit Diskussion

Termin

Di. 01.02.2022 19:30 Uhr

Veranstaltungsnummer

11350
Die Zahl der von starkem, krankhaftem Übergewicht (Adipositas) betroffenen Menschen liegt laut WHO bei 650 Millionen weltweit, in Deutschland gilt ein Viertel der Bevölkerung als adipös. Adipositas stellt ein hohes Risiko für schwerwiegende Folgeerkrankungen dar.
Wie steuert das Gehirn unser Essverhalten und wie wirken sich bestimmte Nahrungsbestandteile auf die Arbeitsweise und Leistungsfähigkeit unseres Gehirns aus?
Der Referent wird erläutern, wie im Gehirn Hunger und Sättigung entstehen, wie Nervenzellen die Lust auf Fastfood steigern und wie zu viel Zucker und Fett dauerhaft unsere geistige Fitness beeinträchtigen. Er berichtet über seine aktuellen Forschungen zur Auswirkungen von Zusatzstoffen und Schadstoffen auf die Arbeitsweise und Leistungsfähigkeit unserer Nervenzellen.

Anmeldung schriftlich oder telefonisch erforderlich: (0821) 3166 8822

Mitwirkende

m_200_0000058242

Prof. Dr. Marco Koch

Referent
Moderation

Veranstaltungsort

online

Veranstalter

KEB im Bistum Augsburg

Veranstaltung speichern

QR Code