Vom Licht der Erkenntnis und vom Feuer der Verdammnis

Thomas von Aquins Sicht auf die letzten Dinge
Do. 15.02.2024 19:00 Uhr
Veranstaltungsart: Vortrag
v_200_0000018050
© Bayerische Staatsbibliothek München, P lat.1910
Die Verheißung von Auferstehung und ewigem Leben ist einer der zentralen Glaubenssätze der christlichen Verkündigung.

Der große Dominikanertheologe Thomas von Aquin (†1274) durchdenkt diese Glaubensgeheimnisse in all ihren Facetten und bietet eine umfassende Zusammenschau von damit zusammenhängenden Fragen wie Himmel und Heiligenverehrung, Hölle und Verdammnis, Fegefeuer und fürbittendes Gebet, Endgericht und Verklärung.


In Zusammenarbeit mit: KEB Stadt Augsburg

Mitwirkende

Dr. Detlef Peitz

Referent
Berlin

Dr. Andreas Riester

Moderation

Zusatzleistungen

Gebühr 5,00 €

Veranstaltungsort

Heinrich-von-Buz-Straße 2
86153 Augsburg

Veranstaltungsnummer

11829

Veranstaltung speichern

QR Code