Konfession. Macht. Wissen.

Ein Spaziergang zu historischen Bildungsorten
Di. 16.07.2024 19:00 Uhr
Veranstaltungsart: Führung
v_200_0000018087
© Wikimedia Commons / Sammlung Häußler, Augsburger Allgemeine
Die Konfessionen prägen die Bildungs- und Wissenslandschaft Augsburgs. Ab 1531 entsteht mit dem Gymnasium St. Anna ein protestantisch orientiertes Bildungszentrum, das ergänzt wird um eine städtische Bibliothek.

Um 1580 wird dann das Jesuitengymnasium und -kolleg St. Salvator gegründet. Beide Institutionen sind Impulsgeber für das geistig-kulturelle Leben, zu Teilen weit über die Stadtgrenzen hinaus. Wir folgen den Spuren von St. Anna, über die Jesuitengasse bis zum Wieselhaus und St. Stephan.


Anmeldung erforderlich unter:
(0821) 3166 8822 oder info@keb-augsburg.de

Mitwirkende

PD Dr. Stefan Hartmann

Referent
Europäische Ethnologie,
Universität Augsburg

Zusatzleistungen

Gebühr 5,00 €

Veranstaltungsort

Im Annahof 4
86150 Augsburg

Veranstaltungsnummer

11866

Veranstaltung speichern

QR Code