„Und nun geh und lerne“

Impulse zur Bildung aus jüdisch-christlich-muslimischer Perspektive
So. 23.06.2024 10:00 Uhr
Veranstaltungsart: Studientag
v_200_0000018080
© KOTO / adobestock.com
Gott spricht den Menschen an. Sein Wort steht am Anfang des Glaubens für Juden, Christen und Muslime.

Wo lassen sich junge Menschen für Gottes Wort ansprechen? Welche Erfahrungen haben wir mit den Orten der religiösen Bildung – Familie, Schule oder Gemeinde – und welche Perspektiven haben wir für die Zukunft?

Der Studientag bringt drei Religionen miteinander ins Gespräch darüber, wo die Menschen heute Herzensbildung erwarten und wie wir in unserer Zeit einen Funken mehr Göttlichkeit weitergeben können.



Impulse Biographische Zugänge: Hellhörig geworden für Gott
Moderation: Dipl.-Hist. Markus Schütz

Podium Diskussion: Einen Funken Göttlichkeit weitergeben
Moderation: Dipl.-Theol. Michael Rösch

Foyer Rahmenprogramm:
Freuen Sie sich auf ein kulturelles Programm, das wir auf keb-augsburg.de ankündigen werden.



Anmeldung erbeten unter:
(0821) 3166 8822 oder info@keb-augsburg.de

Mitwirkende

Dr. Selcen Güzel

Referentin
Universität Augsburg

Michaela Rychlá M.A.

Referentin
Sinai-Schule München

Dr. Kristina Roth

Referentin
Diözese Augsburg

Veranstaltungsort

Kappelberg 1
86150 Augsburg

Veranstaltungsnummer

11859

Veranstaltung speichern

QR Code