Online-Veranstaltungen - Seite 2

Do.
02.05.24 19:30
Online
KEB im Bistum Augsburg
Online-Veranstaltung
Das Buch bildete die Voraussetzung für die Entwicklung der Weltreligionen ebenso wie der Literatur und der Wissenschaften. Über Jahrtausende war es einer gesellschaftlichen Elite vorbehalten und wurde erst mit der Industrialisierung zu dem uns heute so selbstverständlichen Alltagsgegenstand.

Ob als Tontafel, als Buchrolle, als gedrucktes Buch oder als E-Book ist das Buch seit rund 5000 Jahren das Gedächtnis und der wichtigste Wissensspeicher der Menschheit. Der Vortrag gibt einen Überblick über diese lange und spannende Geschichte.


Teilnahmelink siehe unten


Mo.
06.05.24 20:00
Online
KEB im Bistum Augsburg
Online-Veranstaltung
An jedem ersten Montag im Monat lassen wir eine biblische Erzählung durch die Methode des Bibliologs lebendig werden.
Ein vertiefendes Nachgespräch, ergänzt durch fachliche Informationen aus der Bibelwissenschaft, erschließt neue Sichtweisen auf die Aussagen des Textes.
Keine Vorkenntnisse erforderlich.


Teilnahmelink zur Veranstaltung siehe unten.


In Zusammenarbeit mit: Fachbereich Bibel als Wort Gottes.
Di.
07.05.24 16:30 - 17:15
Online
Sozialdienst Katholischer Frauen
Online-Veranstaltung
Für alleinerziehende Mamas mit kleinen Kindern.
Der Treff bietet alleinerziehenden Müttern mit Kindern bis zum 3. Geburtstag die Möglichkeit, regelmäßig mit anderen Alleinerziehenden virtuell zusammenzukommen. Die Treffen werden von zwei pädagogischen Fachkräften vorbereitet und begleitet. Es geht um den Austausch, die Vernetzung und das gegenseitige Stärken in den Lebenssituationen Alleinerziehender. Informationen werden weitergegeben und ausgetauscht, sowie Anknüpfungspunkte für individuelle Beratungsgespräche ermöglicht.
Do.
09.05.24 09:30
Online
Hiltenfingen St. Silvester
Online-Veranstaltung
Bitte gemütlich anziehen.
Mi.
15.05.24 14:30
Online
Kontaktstelle Trauberbegleitung Bistum Augsburg
Online-Veranstaltung
Trauer ist ein Prozess der Veränderung. Mit pastoralpsychologischem
Wissen kann die christliche
Hoffnungsbotschaft zur passenden Zeit Trost
anbieten und nächste Schritte erleichtern
Mi.
15.05.24 20:00
Online
KEB Landkreis Augsburg e.V. Langweid
Online-Veranstaltung
Die gesellschaftliche Vorstellung von Babyschlaf ist in der Regel weit entfernt von der Realität.
Natürlich bestätigen Ausnahmen die Regel. In diesem Vortrag klären wir, wie Babys schlafen und warum sie so schlafen, wie sie schlafen.
Wir schauen uns an, welche Faktoren für Veränderungen im Schlafverhalten verantwortlich sein können und welche Möglichkeiten Eltern haben, um die jeweils aktuelle Situation für alle Beteiligten so entspannt wie möglich zu gestalten.
Babys, Kinder und Teenager schlafen anders als Erwachsene. Glücklicherweise hat sich in den vergangenen Jahren immer mehr das Wissen durchgesetzt, dass dieser andere Schlaf von jungen Menschen kein Fehler ist, sondern aus Sicht der Entwicklung durchaus sinnvoll. Gleichzeitig stellt sich aber noch immer die Frage: Wenn mein Kind richtig schläft, so wie es schläft, wie soll ich dann ausreichend Schlaf finden? Gerade dann, wenn das Baby oder Kleinkind nachts noch Nahrung benötigt oder Schwierigkeiten hat, nach dem (normalen) Aufwachen zwischen den Schlafphasen schnell wieder in den Schlaf zu finden? Bedeutet das nicht zwangsweise, dass Eltern anders schlafen müssen? Tatsächlich benötigen viele Kinder ihre Bezugspersonen nachts zur Regulation und Begleitung. Inhalt unserer Veranstaltung werden sein:
• Wie kann ich mein Baby beim Ein- und Durchschlafen unterstützen?
• Was sind wichtige Voraussetzungen?
• Wie findet mein Kind leichter in den Schlaf?
• Ab wann kann ich erwarten, dass unser Baby durchschläft?
• Wann ist das Schlafen im eigenen Zimmer sinnvoll?
• Welche Folgen hat es, wenn uns Eltern der Schlaf fehlt?
• Was ist ein Regulationsproblem und was hat das mit dem Schlafen zu tun?
• Wo kann ich mich hinwenden, wenn ich nicht mehr weiter weiß? Welche Hilfsangebote gibt es?

Diesen- und vielen weiteren Fragen werden wir im Rahmen dieses Vortrags nachgehen.

Ulrike Jetter ist Physiotherapeutin, entwicklungspsychologische Beraterin, Säuglings und Kleinkindtherapeutin nach dem IntraAct Plus-Konzept und integrative bindungsorientierte Traumafachberaterin.
Sie arbeitet in einer Nachsorge für Früh- und Risikogeborene Kinder sowie in der Schreibaby- und Regulationsberatung im Hessing-Förderzentrum für Kinder.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit KoKi - Netzwerk frühe Kindheit, dem Landkreis Ausgburg und Hessing Frühförderzentrum für Kinde rund Jugendliche.
Do.
16.05.24 09:30
Online
Hiltenfingen St. Silvester
Online-Veranstaltung
Bitte gemütlich anziehen.
Fr.
17.05.24 20:15
Online
KEB Aichach Friedberg
Online-Veranstaltung
Kann man die Psyche des Kindes mit Nährstoffen stärken? So, dass Ängste kleiner werden und das soziale Miteinander besser wird? Meine Beobachtungen: ja, das geht. Daraufhin habe ich für mein Kind Studien gewälzt, um noch mehr in die spannende Welt der Psyche einzudringen. In meinen Vorträgen geht es ganz klar und deutlich darum, in kurzer Zeit Wissen vermittelt zu bekommen, wie man mit nützlichen Mitteln die Psyche (17.05.2024) und das Immunsystem (18.05.2024) für KITA und SCHULE stärken kann.

Nähere Informationen:
https://keb-aichach-friedberg.de/fit-fuer-die-moderne
Sarita Preissl
Fr.
17.05.24 20:15
Online
Kath. Erwachsenenbildung Neuburg-Schrobenhausen
Online-Veranstaltung
Kann man die Psyche des Kindes mit Nährstoffen stärken? So, dass Ängste kleiner werden und das soziale Miteinander besser wird? Meine Beobachtungen: ja, das geht. Daraufhin habe ich für mein Kind Studien gewälzt, um noch mehr in die spannende Welt der Psyche einzudringen. In meinen Vorträgen geht es ganz klar und deutlich darum, in kurzer Zeit Wissen vermittelt zu bekommen, wie man mit nützlichen Mitteln die Psyche (17.05.2024) und das Immunsystem (18.05.2024) für KITA und SCHULE stärken kann.

Nähere Informationen:
https://keb-aichach-friedberg.de/fit-fuer-die-moderne
Sarita Preissl
Sa.
18.05.24 20:15
Online
KEB Aichach Friedberg
Online-Veranstaltung
Kann man die Psyche des Kindes mit Nährstoffen stärken? So, dass Ängste kleiner werden und das soziale Miteinander besser wird? Meine Beobachtungen: ja, das geht. Daraufhin habe ich für mein Kind Studien gewälzt, um noch mehr in die spannende Welt der Psyche einzudringen. In meinen Vorträgen geht es ganz klar und deutlich darum, in kurzer Zeit Wissen vermittelt zu bekommen, wie man mit nützlichen Mitteln die Psyche (17.05.2024) und das Immunsystem (18.05.2024) für KITA und SCHULE stärken kann.

Nähere Informationen:
https://keb-aichach-friedberg.de/fit-fuer-die-moderne
Sarita Preissl