Wie schwer ein Menschenleben wiegt - ONLINE-VERANSTALTUNG

Sophie Scholl. Eine Biographie

Veranstaltungsart: Vortrag mit Diskussion

Termin

Mi. 12.05.2021 19:30 Uhr

Veranstaltungsnummer

11194
v_200_0000017415
Familie Hartnagel
Scholl ist eine der weltweit bekanntesten Widerstandskämpferinnen. Ihr großer Mut und ihr unbedingter Wille, das Richtige zu tun, sichern ihr einen besonderen Platz in der deutschen Geschichte.
Ihre Persönlichkeit war vielschichtig. Suchen und Zweifeln waren ihr zur Gewohnheit geworden und je stärker sie unter dem NS-Staat litt, desto weniger konnte sie sich zurücklehnen und darauf vertrauen, dass jemand anderes ihr Land retten würde.
Auch sie konnte es nicht. Sie wusste um die große Versuchung, sich der Übermacht zu beugen und aufzugeben. Aber Menschsein, das hieß für Sophie Scholl, Verantwortung zu übernehmen und für die Freiheit des Geistes alles einzusetzen, was sie hatte, zuletzt ihr Leben.

Ihr Link zur Teilnahme:
https://live.keb-augsburg.de/keb-0oc-okp-z7o

Die Veranstaltung findet auf der Bildungsplattform KEB online statt. Die Teilnahme ist kostenlos.
Sie benötigen ein internetfähiges Gerät (empfohlener Browser: Firefox). Sie können auch ohne Mikro und Kamera, nur als Zuhörer teilnehmen - dann nutzen Sie bitte während der Veranstaltung die Chatfunktion zur Kommunikation.

Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. Ab 19.00 Uhr ist der Raum geöffnet, um bei Bedarf vor Beginn der Veranstaltung Fragen klären zu können.

Zu Ihrer Information:
" Es ist keine zusätzliche Software-Installation nötig
" Aktivieren Sie Audio und ggf. Kamera an Ihrem Gerät und auf KEB online
" Sie können während der Veranstaltung das Mikrofon jederzeit an- und ausschalten
" Nach der Veranstaltung verlassen Sie den Raum. Alle Daten werden gelöscht

Bei Problemen technischer Art unterstützen wir Sie an diesem Termin unter der Tel.-Nr. 0821/3166-8815.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
KEB im Bistum Augsburg

Mitwirkende

m_200_0000056418

Amelie Schmehl M.A.

Moderation

Veranstaltungsort

online

Veranstalter

KEB im Bistum Augsburg

Veranstaltung speichern

QR Code